• german stream filme

    Das Pubertier Serie Zdf


    Reviewed by:
    Rating:
    5
    On 13.06.2020
    Last modified:13.06.2020

    Summary:

    Deutschland, KabelBW und Erotik-Adressen zu einem getrkten Millionengeschft zu sehen. Myvideo vollkommen legal, kostenlos downloaden free. Wenn ihr Lager Besuch mit ihrer Narbe auf denen der Ark ihnen nicht in den Hnden zu sagen, erfhrst du deine Kndigung aus.

    Das Pubertier Serie Zdf

    Infos zur Serie und alle Folgen. Das Pubertier. Serien. Das Pubertier ist eine deutsche Fernsehserie aus dem Jahr , die auf dem gleichnamigen Roman von Jan Weiler basiert. Die als Sitcom konzipierte Serie mit sechs Episoden à 45 Minuten wurde vom 7. September bis zum Oktober im ZDF ausgestrahlt. Für Vater Jan beginnt schon mit dem Wecken von Tochter Carla ein echter Horror-Tag. Produktionsland und -jahr: ZDF Deutschland Datum.

    Das Pubertier Serie Zdf Inhaltsverzeichnis

    Serien; Das Pubertier. Mitten aus dem Leben. Jan und Sara stehen plötzlich vor einem Härtetest, als. Infos zur Serie und alle Folgen. Das Pubertier. Serien. die Eltern Ausnahmezustand. Für Vater Jan beginnt Videolänge: 44 min. "​Das Pubertier - Die Serie: Das Pubertier bricht aus": Carla (Mia. Das Pubertier ist eine deutsche Fernsehserie aus dem Jahr , die auf dem gleichnamigen Roman von Jan Weiler basiert. Die als Sitcom konzipierte Serie mit sechs Episoden à 45 Minuten wurde vom 7. September bis zum Oktober im ZDF ausgestrahlt. Für Vater Jan beginnt schon mit dem Wecken von Tochter Carla ein echter Horror-Tag. Produktionsland und -jahr: ZDF Deutschland Datum.

    Das Pubertier Serie Zdf

    Das Pubertier ist eine deutsche Fernsehserie aus dem Jahr , die auf dem gleichnamigen Roman von Jan Weiler basiert. Die als Sitcom konzipierte Serie mit sechs Episoden à 45 Minuten wurde vom 7. September bis zum Oktober im ZDF ausgestrahlt. Für Vater Jan beginnt schon mit dem Wecken von Tochter Carla ein echter Horror-Tag. Produktionsland und -jahr: ZDF Deutschland Datum. Infos zur Serie und alle Folgen. Das Pubertier. Serien.

    Das Pubertier Serie Zdf Das Pubertier - Die Serie Video

    „Das Pubertier“ - Pasquale Aleardi über neue ZDF-Serie für Eltern und Kinder Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen. Annette Frier als Heidi. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument. Und dann will ihn auch noch seine Schwester Julia ganz dringend sprechen, weil es auf der Baustelle seines Hauses Probleme gibt. Bitte überprüfe deine Angaben. Diese Email-Adresse Streetdance Film bereits bei uns registriert. Doch ein cleveres Pubertier kann …. Carlas Reaktion Sex Mit Ex drastisch: Sie zieht aus. Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen.

    Das Pubertier Serie Zdf - Hauptnavigation

    Deine Registrierung ist leider fehlgeschlagen. Carla möchte eine sturmfreie Bude, um ihrem Schwarm Lukas …. Uups, die Registrierung ist fehlgeschlagen Deine Registrierung ist leider fehlgeschlagen. Leider hat die Registrierung nicht funktioniert. Das Pubertier Serie Zdf

    Fortan wurden vermehrt Familien gezeigt, die nicht nach dem traditionellen Muster zusammenlebten. Patchwork-Familien, Adoptivkinder, alleinerziehende Mütter und.

    Väter lebten im Fernsehen die Vielfalt von neuen Modellen des familiären Zusammenseins vor. Das war gut und richtig, doch dabei geriet die konventionelle Familie in TV-Serien ins Hintertreffen — fast könnte man meinen: Sie verschwand völlig.

    Wie wir alle wissen, ist die Pubertät eine turbulente Zeit, die eine Familie immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Wer Kinder hat, wird zwangsläufig irgendwann damit konfrontiert.

    Vor allem zwischen Vater Jan und Tochter Carla scheint Frieden kaum noch möglich zu sein, denn das Pubertier wirbelt das Familienleben gehörig durcheinander.

    So, wie man sich Familienunterhaltung im Hier und Heute wünscht. Sendetermine 7. Mit seiner Frau Sara und den beiden Kindern hat er sich in einem angenehmen und überschaubaren Leben eingerichtet.

    Alles könnte so schön sein, wenn bei seiner Tochter Carla 13 nicht die Pubertät ausgebrochen wäre. Von einem Tag auf den anderen hat sich das freundliche, aufgeschlossene und entzückende Mädchen in eine junge Dame verwandelt, die ein erstaunliches und bis dato unerkanntes Talent für Drama, schmerzhafte Wahrheiten, launisches Rumgezicke und totalen Widerstand gegen jedweden Zuspruch entwickelt hat.

    Für Jan ist das nur schwer zu ertragen. Wo ist nur das Mädchen hin, das ihn angehimmelt hat? Unerschrocken hält er jedoch an dem Glauben fest, dass auch in einem Pubertier irgendwo verborgen ein vernunftbegabter, liebenswerter Mensch schlummert, der sich nur durch Berge von Klamotten und leeren Puddingbechern ans Tageslicht wühlen muss.

    Carla hat noch einen jährigen Bruder Nick, der glücklicherweise noch nicht in der Pubertät ist, ihr aber trotzdem gewaltig auf die Nerven geht.

    Ein "Pubertier" findet die Fortpflanzung in der eigenen Familie und noch dazu im "fortgeschrittenen Alter" ihrer Eltern natürlich end-peinlich.

    Eberhardt erlebt gerade ausgerechnet mit einer ehemaligen Klassenkameradin von Jan seinen zweiten Frühling. Damit kommt Jans Schwester Julia — bekennende Hysterikerin — gar nicht klar.

    Sie leidet, und das in aller Öffentlichkeit und zum Ärger ihres Bruders. Die einzige Chance, das durcheinander geratene Leben wenigstens monetär in den Griff zu bekommen, scheint sein Buchprojekt zu sein, das der Verlag aus Jans Kolumnen realisieren könnte.

    Folge 1: Das Pubertier wird flügge 7. Mit: Charlotte Würdig, Micky Beisenherz u. Wochenende bei den Maybachers. Eigentlich Zeit, der Alltagshektik zu entfliehen.

    Allein das Pubertier wegen häuslicher Pflichten zu wecken, ist ein Problem. Dann findet Jan auch noch im heimischen Badezimmer einen positiven Schwangerschaftstest.

    Panisch glaubt er, der Test sei von seiner Tochter und geht einen Tag lang durch die Hölle. Und das ist nicht die einzige "Schreckensnachricht" an diesem Tag: Er erfährt auch noch von der Trennung seiner Eltern.

    Vater Eberhard hat sich in eine Jüngere verliebt, die sich ausgerechnet als eine Schulfreundin von Jan herausstellt.

    Wer soll diese Botschaft der hysterischen Schwester Julia überbringen, einer Architektin, mit der das neue Familienhaus zur Dauerbaustelle geworden ist.

    Jan tut sich schwer, die Nachricht von Saras unerwarteter Schwangerschaft zu verarbeiten. Doch vor einem cleveren Pubertier kann man so etwas nicht lange geheim halten.

    Genauso geht es auch Jans Schwester Julia, die seit Wochen auf der Baustelle des künftigen Familienhauses versucht, ihr Bestes zu geben ohne auch nur ein Wort des Dankes von ihrem Bruder Jan einzufahren — so jedenfalls sieht Julia das.

    Jan will sich drücken. Ein Zusammentreffen mit seiner ehemaligen Schulfreundin will er um jeden Preis verhindern, denn es gab da in der Vergangenheit einen peinlichen Vorfall zwischen den Beiden.

    Gleichzeitig plant Carla die Abwesenheit ihrer Eltern zu nutzen, um endlich ihrem Schwarm Lukas näher zu kommen.

    Nur das Pubertier kann mit diesem Chaos bei Lukas punkten. Er schafft ein Klavier an. Leider hat Carla jedoch ganz andere Interessen.

    Seit Lukas denkt, ihre Eltern wollen sich scheiden lassen, zeigt er viel Mitgefühl und Interesse an ihr. Carla ist deshalb sehr bemüht, diesen Eindruck aufrecht zu halten.

    Doch Carla hat kein Interesse, findet Achterbahnen auf einmal doof und hat ohnehin andere Pläne. Obwohl es schmerzt, bemüht Jan sich um Gelassenheit.

    Doch als er dann sehen muss, dass die Tochter statt mit ihm mit Lukas in der Achterbahn sitzt und diesen Kerl auch noch ganz verliebt anschaut, keimt in Jan Eifersucht auf und das Gefühl, seine Tochter zu verlieren.

    Gisela steht dem ganzen Theater eher gelassen gegenüber, auch die Trennung von Eberhardt scheint sie immer besser zu verkraften.

    Sie plant eine Reise nach Vietnam. Eberhardt hingegen, kann kaum noch Schritt halten mit der überbordenden Energie seiner jungen Freundin Heidi.

    Einige Monate später: Jan hat für den Tag der Geburt alles akribisch geplant und instruiert die Familie detailliert mittels Präsentation.

    Jeder bekommt eine Aufgabe, alles soll perfekt werden und nicht so chaotisch wie bei den beiden vorangegangenen Geburten.

    Doch völlig unpassend, als er gerade beim Verlag wegen letzter Buchverhandlungen sitzt, beginnen bei Sara die Wehen. Sein toller Plan erweist sich als Reinfall.

    Niemand aus der Familie ist zu erreichen. Chiara Schoras: Absolutes Hormonchaos! Stimmungsschwankungen, die man selber nicht versteht und ein Körper, der anscheinend macht, was er will.

    Pasquale Aleardi: Ich hatte ein Adlerauge für Details, das jede noch so winzige körperliche Veränderung an mir oder an meinen Mitschülern registriert hat, und je nach Tagesverfassung für eine Flut an schwer zu bändigenden Emotionen wie Trauer, Glück, Angst ausgelöst hat.

    Ich erinnere mich daran, viele, viele Stunden am Klavier verbracht zu haben, das hat mich immer beruhigt und tut es heute noch.

    Ich spielte die Hits aus den 80ern, hatte meine ersten Schulbands, war immer voller unbändiger Energie, voller Sehnsucht nach irgendwie Allem, was möglich ist — und immer verliebt lacht.

    Mia, Du bist im gleichen Alter wie das "Pubertier". Gibt es Ähnlichkeiten zwischen Dir und der Filmfigur Carla? Mia Kasalo: Ja, es gibt da durchaus Ähnlichkeiten, aber auch Unterschiede.

    Ich streite auch schon mal mit meinen Eltern, aber ich bin nicht so frech wie Carla — da würden meine Eltern auch nicht mitmachen.

    Wie Carla mit ihrem Bruder Nick umgeht, finde ich dagegen ziemlich normal. So ist das zwischen Geschwistern, ich zanke auch oft mit meiner jüngeren Schwester und dabei geht es oft richtig ab.

    Die Pubertät ist für viele Familien ein echter Härtetest. Chiara Schoras: Sara akzeptiert wohl schneller und einfacher die Tatsache, dass die eigene Tochter sich verändert — als Frau und Mutter kann sie vielleicht auch besser nachvollziehen, was in einem Mädchen in diesem Alter vorgeht.

    Pasquale Aleardi : Jan hingegen versucht, die Phasen der Pubertät Carlas im Detail zu verstehen, und kommt damit nicht gut klar. Woran liegt es Ihrer Meinung nach, dass viele Männer, ähnlich wie Jan, fast durchdrehen, wenn ihre Töchter flügge werden?

    Chiara Schoras: Sicherlich ist das von Mann zu Mann verschieden. In Jans Fall ist es so, dass er sich schwer damit tut, Abschied von der Vergangenheit zu nehmen.

    Pasquale Aleardi: Die vermeintliche Vorbild- oder Heldenrolle, die Jan bis zur Pubertät für seine Tochter Carla übernommen hat, ist so tief in ihm verankert, dass er sie nicht ohne weiteres loslassen kann.

    Und dann noch einem jüngeren Mann Platz zu machen, ist erstmal einfach zu viel für ihn. Da will man als Vater dann schon genau hinschauen und wissen, wer dieser Neue ist.

    Ich denke, all diese Beweggründe sind mehr oder weniger bei allen Männern ähnlich, und sorgen je nach Reifegrad des Mannes auch mal für "irrationales" Verhalten.

    Jans Vater Eberhard erlebt seinen dritten Frühling mit einer ehemaligen "Knutsch-Freundin" von Jan, was diesen völlig aus dem Konzept bringt.

    Warum kann Jan in dieser Situation nicht etwas cooler reagieren? Pasquale Aleardi: Jans Naturell ist grundsätzlich nicht cool, sondern kompliziert.

    Und mal ehrlich, wer stellt sich schon gerne seinen eigenen Vater beim Sex vor? Und dann noch mit der früheren Knutschfreundin aus der Parallelklasse?

    Das macht ihn für mich sehr sympathisch. Weil es aber nicht möglich ist, alles immer richtig zu machen, bringt er sich immer wieder in unmögliche Situationen.

    Das liegt auch daran, dass er immer wieder von negativen Zukunfts- oder Vergangenheitsfantasien gequält wird. Seine lebhafte Fantasie geht immer mal wieder mit ihm durch, und beeinflusst sein Verhalten in alltäglichen Situationen.

    Jans Visionen, bzw. Kennst Du dieses Gefühl? Mein Vater macht sich zwar auch schnell Sorgen, aber hat bestimmt keine Visionen. Nur manchmal, wenn Freunde mich besuchen kommen, dann verändert sich seine Stimme und er wuschelt ihnen durch die Haare mit den Worten: "Na, wen haben wir denn da?

    Aber ansonsten ist alles im grünen Bereich. Mia Kasalo: Auf jeden Fall, wir haben uns sehr gut verstanden und alle waren wirklich sehr nett. Apropos Lachen: In der Serie geht es sehr turbulent zu.

    Gab es Szenen, wo alle lauthals loslachen mussten? Chiara Schoras: Das ist tatsächlich immer wieder passiert.

    Plötzlich ist sie so genervt, dass sie anfängt, ihre Kinder mit Frühstücksflocken zu bewerfen. Das stand nicht im Drehbuch, hat sich beim Spielen aber so ergeben.

    Dem Regisseur hat es so gut gefallen, dass wir es drin gelassen haben. Das verwunderte Gesicht meiner beiden Kollegen war diese Improvisation wert.

    Da musste ich mir das Lachen echt verkneifen. Es gab viele lustige Szenen, aber ich konnte mich immer beherrschen, abbrechen mussten wir wegen mir nicht.

    Pasquale Aleardi: Es verging kaum ein Drehtag, ohne lauthals zu lachen. Mir fallen da aber spontan hauptsächlich Dinge ein, die wir zwischen den Takes gemacht haben.

    Wir haben dann als Familie zum Beispiel absurde Beatbox-Rhythmus-Spiele gemacht, oder Tänzchen choreographiert, oder wenn ein Klavier in der Nähe war, habe ich in der Pause Schwanensee gespielt und Mia hat dazu Ballett getanzt.

    Wir haben viel rumgealbert. Nochmal persönlich gefragt: Pasquale Aleardi, ihrer Filmfigur fällt es sichtlich schwer, seine heranwachsende Tochter loszulassen.

    Sind Sie insgeheim froh, dass Sie einen Sohn haben? Pasquale Aleardi: Diese Frage kommt etwas zu früh. Mein Sohn ist grade mal ein Jahr alt, das kann ich erst in 13 Jahren beurteilen lacht.

    Nein, ich denke, dass es unabhängig vom Geschlecht nicht einfach ist, sein geliebtes Kind loszulassen. Glücklicherweise bin ich aber im Gegensatz zu Jan nicht so ängstlich, bzw.

    Was raten Sie Eltern, die diesen Lebensabschnitt noch vor sich haben? Chiara Schoras: Man muss das Ganze mit Humor nehmen, die Kinder wissen ja zum Teil selber nicht, warum sie so reagieren, wie sie reagieren.

    Man sollte ein Hafen für sein Kind bleiben, in den es sich zurückziehen und in Sicherheit fühlen kann. Natürlich muss man auch Grenzen aufzeigen, aber doch genug Raum lassen, damit das Kind sich entfalten und seine Flügel ausbreiten kann.

    Pasquale Aleardi und Chiara Schoras, was würden Ihre Eltern antworten, wenn man sie fragte, ob sie schwierig oder einfach in der Pubertät waren?

    Das ist doch wunderbar, nicht wahr?! Annette Frier: Meistens war ich verliebt und mit diesem Gefühl bin ich non stop beschäftigt gewesen: ab und zu himmelhochjauchzend, ansonsten immer zu Tode betrübt.

    Anica Dobra: Zur angesagten Zeit nach Hause kommen zu müssen, obwohl mich das damals gar nicht gestört hat.

    Allerdings verfolgt mich die Pünktlichkeit bis heute und jetzt stört es mich, haha! Henriette Richter-Röhl: Also ich fand mich nicht schwierig.

    Aber meine Eltern waren echt nicht einfach. Meine Eltern und sie sind echt durch die Hölle gegangen und haben täglich gezankt.

    Mit diesem wertvollen Vorwissen fiel mir dann alles etwas leichter, heute würde ich meine Pubertät also eher als unauffällig bezeichnen! Anica Dobra: Das kann ich heute, ehrlich gesagt, gar nicht einschätzen.

    Doch 'einfach' war ich hoffentlich nicht. Es hat sich damals niemand besonders beschwert, man hat mir meinen Raum gegeben und ich lebte in der Annahme, dass alles in Ordnung sei und ich ein ideales Kind.

    Pubertät ist die Zeit der Selbstfindung — auch modisch gesehen. Gisela Schneeberger: Ein selbst gehäkeltes, schwarzes Haarnetz, das ich mir über den gesamten Hinterkopf gestülpt habe.

    Ich fand das damals sehr fein und damenhaft. Dietrich Hollinderbäumer: Ich trug mit circa 13 Jahren, wie viele meiner Freunde, einen Hut, um älter auszusehen!

    Annette Frier: Diese Frage ist insofern eine Zumutung, als meine Pubertät mitten in die späten 80er Jahre gefallen ist!?

    Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Dazu trug ich Abdeckstift von minderer Qualität. Anica Dobra: Naja Heute würde man es Modetrend nennen.

    So manche der damaligen Modesünden ist heute wieder Modetrend! So ein Angebot kommt nämlich sehr viel seltener, als man vielleicht denkt.

    Mit den überaus erfolgreichen Geschichten von Jan Weiler stand die Tür für eine Wiederbelebung der reinen Familienserie, die eigentlich zur Grundausstattung des Fernsehens gehört, plötzlich offen.

    Von Anfang an stand für uns fest, dass unser Pubertier bissig sein muss. Jan soll — ebenso wie sein literarischer Zwilling — die volle Härte des Lebens mit einer Heranwachsenden zu spüren bekommen.

    Dies alles wollen wird ebenso glaubwürdig wie unterhaltsam erzählen, ebenso schmerzhaft wie humorvoll, ebenso aufrührend wie berührend.

    Da hat man das Glück und die Gnade, am Anfang einer Serie dabei zu sein und mit zu gestalten. Eine Serie lebt von der Glaubwürdigkeit und Beständigkeit ihrer Figuren.

    Das ergibt Möglichkeiten, die man in einem minütigen TV- oder Kinofilm nicht hat. Die Figuren entfalten sich, zeigen viele Facetten und Zwischentöne, die in kürzeren Formaten nicht machbar sind.

    Ich denke, deswegen sehnen sich Schauspieler jetzt gerade nach hochwertigen Serien — und Regisseure natürlich auch.

    Ich arbeite zum zweiten Mal mit dieser Autorenkombi und die Welt mit den Figuren, die sie um Jan Maybacher kreiert haben, ist wunderbar.

    Pubertät und Vaterschaft ist nichts Neues, aber so, wie sie es, inspiriert von Jan Weiler, unter die Lupe nehmen, ist es witzig und berührend. Natürlich könnt ihr den Stream auch nutzen, wenn ihr die Sendung verpasst habt und sie in der Wiederholung sehen wollt.

    Die vierte Folge ist ab dem September , die fünfte Folge ab dem 5. Oktober und die sechste und letzte Folge ab dem Oktober online kostenlos in der Mediathek zu finden.

    Kein noch so schläfriges Pubertier muss daher auch nur eine Folge verpassen! Mia Kasalo spielt die pubertierende Carla Maybacher.

    In seinen Augen ist die Adaption dem Kern der Vorlage treu geblieben - wir warten gespannt, uns davon selbst zu überzeugen.

    Zu den Kommentaren. Zur Premiere schalteten immerhin über drei Millionen zu. Für Links auf dieser Seite erhält kino. Mehr Infos. Jan muss sich ohne Sara zurechtfinden und allein das Pubertier zu wecken, ist schon problematisch.

    Dann liegt im Badezimmer ein Schwangerschaftstest. September ab

    Das Pubertier Serie Zdf Megas klicke erneut auf den Link. Altersprüfung durchführen? Dein Passwort H Man erfolgreich geändert. Du kannst dich ab sofort mit dem neuen Passwort anmelden. Willkommen bei "Mein ZDF"! Ein Abend im Hause Maybacher wird zur Katastrophe. Für Vater Jan beginnt …. Überprüfe bitte die Schreibweise und versuche es erneut.

    Das Pubertier Serie Zdf Aleardi, Kasalo, Schoras, Ungureit. Eltern-Alltag zwischen Wahnwitz & Wohlfühlen Video

    #DasPubertier - #DieSerie - #Intro (1080p) - Jetzt bei #iTunes und #AmazonPrime erhältlich

    Mit dem ersten Augenaufschlag flucht und tobt das Pubertier durch die Wohnung und treibt seinen Vater fast in den Wahnsinn.

    Als er im Bad auch noch einen positiven Schwangerschaftstest entdeckt, ist er kurz vorm Nervenzusammenbruch. Seine Tochter schwanger?!

    Damit beginnt ein Tag, den Jan nie mehr vergessen wird. Statt sich konzentriert dem Schreiben seiner Kolumnen zu widmen, stürzt er voller Panik Carla hinterher, die fluchtartig zu ihrer Freundin aufbricht.

    Er will sie zur Rede stellen und verfolgt sie deshalb vergeblich durch die halbe Stadt. Dabei muss er eigentlich seinen Sohn Nick bei Oma abliefern.

    Und dann will ihn auch noch seine Schwester Julia ganz dringend sprechen, weil es auf der Baustelle seines Hauses Probleme gibt.

    Erstsendung: Weitere Videos durchsuchen. Als Nächstes Drück das Glas fest auf das Backblech. Du ahnst nicht wie schön das Ergebnis wird.

    Schaff ich das? Da ist es besonders wichtig, dass dieser nicht den peinlichen Eltern über den Weg läuft. Das Pubertier versucht daher, diesen Eindruck aufrecht zu erhalten und sät Zweitracht unter den zwei Liebenden.

    Oktober ab Als das Töchterchen die tradierte jährliche Achterbahnfahrt auf dem Rummel auch lieber mit Lukas als mit ihm macht, hält tiefe väterliche Verlust-Depression Einzug.

    Am Ende aber kommt die Familie zusammen und die letzte Folge endet happy. Das Pubertier: Staffel 2 - Kommen noch mehr Folgen? Bei den Maybachers ist Wochenende, aber keine Entspannung.

    Es ist nicht seine Tochter, die schwanger ist, dennoch muss Jan die frohe Nachricht noch verarbeiten. Das Pubertier hat einen Schwarm.

    Carlas Schwarm Lukas kümmert sich viel mehr um sie, seit er denkt, dass sich Carlas Eltern scheiden lassen wollen. Bitte geben Sie einen Spitznamen ein.

    Der gewählte Anzeigename ist nicht zulässig. Bitte wählen Sie eine Figur aus. Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen.

    Dafür benötigst du dein Ausweisdokument. Sie sind hier: zdf. Staffel 01, Folge 05 Jan liebt familiäre Ruhe, nur allen anderen scheint diese egal zu sein.

    Mehr vom Pubertier. Video herunterladen. Serien - Das Pubertier - Die Serie. Serien Das Pubertier , St. Weitere laden. Die Handlung. Serien - Lehrerin auf Entzug.

    Filme - Herzkino. Serien - Bettys Diagnose. Filme - Der Fernsehfilm der Woche. Serien - Notruf Hafenkante. Serien - Die Rosenheim-Cops.

    Passwort vergessen? Weiter als Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z.

    Neues Passwort vergeben Du kannst jetzt dein neues Passwort festlegen. Passwort geändert Dein Passwort wurde erfolgreich geändert.

    Registrierung wird geprüft Wir bitten um einen Moment Geduld, bis die Aktivierung abgeschlossen ist. Deine Registrierung war erfolgreich Schön, dass du hier bist.

    Uups, die Registrierung ist fehlgeschlagen Deine Registrierung ist leider fehlgeschlagen.

    Die eingegebenen Passwörter stimmen nicht überein. Highlights der Mediatheken aktualisiert am Am So langsam kommt Eberhard an seine Grenzen mit seiner jungen Dietrich Hollinderbäumer. Glauben Sie, dass die Serie dazu beitragen kann, das Verständnis Buffy Serie den Generationen zu verbessern?

    Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

    0 Kommentare

    Eine Antwort schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.