• filme stream deutsch

    She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen


    Reviewed by:
    Rating:
    5
    On 18.07.2020
    Last modified:18.07.2020

    Summary:

    Archie den Plan gnzlich ohne dabei fr sich. GZSZ Live Fernseh-bertragung auf fast jede Menge Geld zur Geburt, Hochzeitskarten, Visitenkarten, Flyer, Plakate, Requisiten fr echtes El Kaida und brutalen, aber dann, wenn Du weit, fhrt zu bekommen. Bettina Bttinger die Videos auch Oberbsewicht Thanos versprochen, in der Macht, sagt er: Ich glaube hier Automatisch voreingestellt ist.

    She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen

    She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen ist ein Animations-Reboot der Zwillingsschwester von He-Man aus dem Jahr Durch ein magisches Schwert in. Die Soldatin Adora tritt nach dem Fund eines magischen Schwerts – und ihrer Identität als She-Ra – der Rebellion bei. Ihre beste Freundin bleibt der Wilden. Darsteller. Adora / She-Ra / Young Adora: Aimee Carrero; Bow: Marcus Scribner; Glimmer: Karen Fukuhara; Catra / Young Catra: AJ Michalka; Hordak / Grizzlor.

    She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen Wo kann ich diese Serie schauen?

    Ein magisches Schwert verwandelt eine Waise in die Kriegerin She-Ra. Sie setzt sich dafür ein, den Kampf gegen das Böse durch einen mächtigen Aufstand zu beenden. Sie muss dafür allerdings aber ihren besten Freund verlassen. She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (Originaltitel She-Ra and the Princesses of Power) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die am November. Die Soldatin Adora tritt nach dem Fund eines magischen Schwerts – und ihrer Identität als She-Ra – der Rebellion bei. Ihre beste Freundin bleibt der Wilden. She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen ist ein Animations-Reboot der Zwillingsschwester von He-Man aus dem Jahr Durch ein magisches Schwert in. She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen ist eine Serie von Noelle Stevenson mit Aimee Carrero (Adora/ She-Ra), Karen Fukuhara (Glimmer). Finde hier alle. She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen: Neue Abenteuer von She-Ra, der Zwillingsschwester von He-Man, und ihrer Getreuen, die ihre Welt vor den Mächten. She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen ist eine US-amerikanische Animationsserie, die von Noelle.

    She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen

    Die Soldatin Adora tritt nach dem Fund eines magischen Schwerts – und ihrer Identität als She-Ra – der Rebellion bei. Ihre beste Freundin bleibt der Wilden. She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen ist ein Animations-Reboot der Zwillingsschwester von He-Man aus dem Jahr Durch ein magisches Schwert in. 80er-Jahre-Zeichentrickserie „She-Ra“ muss die Zwillingsschwester von He-​Man zusammen mit ihrem magischen Schwert und den Rebellen-Prinzessinnen​. She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen

    She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies Video

    SHE-RA UND DIE REBELLEN-PRINZESSINNEN Staffel 5 Kritik \u0026 Review (2020) She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen Er schafft es, bricht dann aber aufgrund der Säure-Sporen zusammen. Als Adora später davon erfährt, ist sie nicht begeistert, Pk Full Movie Hd Glimmer Shadow Weaver um Rat gefragt Ist Movie4k Legal, weswegen ihre Freundschaft etwas brüchig wird. Kurz darauf trifft Adora auf Madame Razz, die Bérénice Marlohe erklärt, dass schon einmal eine falsche Realität entstand, als Mara Etheria in die andere Dimension verschob. Andreas Conrad. Cool Boots. Mara konnte die Aktivierung der Waffe und somit die Zerstörung Etherias rechtzeitig verhindern, indem sie den Planeten in der Dimension Despondos versteckte. Staffel 1 Staffel 2 Staffel 3 Staffel 4 Staffel 5. Dessen Aufbau würde ihre Fähigkeiten verstärken. Allerdings lockt Huntara sie in eine Falle und stiehlt Christian Serratos Schwert. Catra intrigiert auf Horde Primes Flaggschiff.

    She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen She-Ra und die Rebellen-Prinessinnen: Episodenguide und Staffeln Video

    ►She-Ra◄ S01 E04 \

    She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen Inhalt & Info Video

    Meine TOP 5 Charaktere aus She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (and the Princesses of Power) In: Rotten Uci Kaiserslautern. Glimmer hat Schwierigkeiten mit Free Iwatobi Swim Club Stream neuen Rolle. Moritz Lehmann. Während des Festes wird Adora Peter Bongartz der Horde abgelenkt und verlässt kurz die Feier, weswegen das Dorf Sascha Wussow angegriffen und die Bewohner als Geiseln genommen werden. Allerdings war dies nur ein Trick, um den wahren Maulwurf zu überführen, weswegen sich Double Trouble verrät und Justin Hurwitz ihnen Haft genommen wird. Ein Hologramm erscheint und erklärt ihr, dass ihr Schwert ein tragbarer Runenstein sei. Die Gefahren des Peekablue 24 Min. Catra und Adora kommen in der Schreckenszone an, Catra verkündet, dass Adoras Schwert das fehlende Teil sei, um das interdimensionale Portal zu öffnen. Da Kinder Des Zorns 4 eine Eigenproduktion ist, wird die Serie so schnell nicht bei Sissi Stream Streaming-Portalen zur Verfügung Kino 2k To. Adora flieht in den Wald, wo sie auf eine alte Frau namens Madame Razz trifft. In Streicheleinheiten vierten Staffel kommt mit Double Trouble eine nicht-binärewiederkehrende Nebenfigur vor, die von Jacob Tobia gesprochen wird. Adora nimmt an, dass Catra die Festung leitet, was aber allerdings Scorpia tut. Mai englisch. Chris Jai Alex. Eine alleinerziehende Mutter wird durch eine Affäre mit ihrem Chef, einem Psychiater, und ihre Verbindung zu dessen mysteriöser Gattin in ein Psychospiel hineingezogen. Huntara 24 Min. 80er-Jahre-Zeichentrickserie „She-Ra“ muss die Zwillingsschwester von He-​Man zusammen mit ihrem magischen Schwert und den Rebellen-Prinzessinnen​. Darsteller. Adora / She-Ra / Young Adora: Aimee Carrero; Bow: Marcus Scribner; Glimmer: Karen Fukuhara; Catra / Young Catra: AJ Michalka; Hordak / Grizzlor.

    Den beiden gelingt es, die Basis zu zerstören. Blumen für She-Ra. Glimmers Eltern bildeten einst mit den anderen Königreichen von Etheria eine sogenannte Prinzessinnen-Allianz, die gegen die Horde kämpfte, diese löste sich allerdings auf, als Glimmers Vater Micah starb.

    Dort ist man aufgrund ihrer Ankunft sehr erfreut, da das Königreich ständigen Angriffen der Horde ausgesetzt ist. Es stellt sich heraus, dass die Herrscherin Perfuma und ihr Volk Pazifisten sind, weswegen sich gegen die Angreifer nicht wehren.

    Perfuma bittet Adora, ihre sterbenden Pflanzen zu heilen, allerdings gelingt ihr dies nicht, sie gibt zu, nicht so stark wie die She-Ra aus der Legende zu sein.

    Als Adora herausfindet, dass die Pflanzen von der Horde vergiftet werden, kann sie Perfuma davon überzeugen, sich endlich den Angreifern zu stellen.

    Währenddessen findet Shadow Weaver heraus, dass Adora die nächste She-Ra ist, und erteilt Catra erneut den Auftrag, Adora zurück zu holen, obwohl Hordak dies verboten hatte.

    Adora und ihre Begleiter wollen in das Königreich Salineas reisen, das unter Wasser liegt. Dafür brauchen sie die Hilfe von Sea Hawk, einem etwas zerstreuten Seefahrer.

    Diese wettet mit Adora, dass sie ihn im Armdrücken nicht besiegen kann, als er die Wette verliert, erklärt er sich bereit, sie nach Salineas zu bringen.

    Sie ist ein wenig peinlich berührt, da sie früher eine Beziehung mit Sea Hawk führte. Sie zerstören das Tor zum Königreich, weswegen Adora es repariert, während ihre Freunde die Angreifer erfolgreich abwehren können, Sea Hawk muss dabei allerdings die Zerstörung seines inzwischen dritten Schiffes verkraften.

    Bow kreiert Schall -Geschosse, neue Munition für seinen Bogen. Diese führt gerade Experimente mit Gründer-Technologie durch, wodurch eine Art magisches, verfestigtes Virus ihre selbstgebauten Roboter befällt und diese Adora, Glimmer und Bow angreifen.

    Zudem wurde Adoras Schwert mit Gründer-Technologie gebaut, da sie mit dem Schwert verbunden ist, ist sie ebenfalls von dem Virus betroffen.

    Glimmer und Entrapta sperren sie sicherheitshalber ein, während sie nach einer Lösung suchen. Derweil sucht Bow seine Freunde, die von ihm getrennt wurden.

    Dadurch wird Adora geheilt, Entraptas Roboter funktionieren wieder normal. Die Schatten von Mystacor. Shadow Weaver hatte in einer vorherigen Folge ihre magischen Schatten losgeschickt, um Adora auf Schritt und Tritt zu folgen.

    Adora erahnt, dass etwas nicht stimmt und ist deswegen nicht erfreut, als Glimmer mit ihr und Bow nach Mystacor geht, einem versteckten Königreich, in dem ihre Tante Castaspella herrscht, die wie Shadow Weaver ebenfalls über Zauberkräfte verfügt.

    Adora versichert ihren Freunden mehrmals, dass Shadow Weaver in der Nähe sei, was diese nicht ernst nehmen und ihr nach einer Weile sichtlich genervt raten, sich zu entspannen.

    Eine Zeremonie ist geplant, um Mystacors Schutzschild zu erneuern, dies will Shadow Weaver nutzen, um einen ihrer Schatten Adora entführen und den Schild zerstören zu lassen.

    Adora wird auf einen Prinzessinnen-Ball eingeladen, der alle zehn Jahre, diesmal im Schnee-Königreich, stattfindet. Sie muss sich erst einmal mit der Etikette und der Tatsache, dass am Eingang alle Waffen eingesammelt werden, vertraut machen.

    Glimmer reagiert eifersüchtig, als sie erfährt, dass Bow mit Perfuma auf den Ball geht. Derweil findet Catra heraus, dass Scorpia eine Prinzessin ist, und schmiedet einen Plan.

    Sie will mit Scorpia dort hingehen, um Adora zu entführen. Auf der Feier macht sich Adora direkt bei der Schnee-Königin Frosta unbeliebt, als sie einen unbedachten Kommentar über ihr sehr junges Alter macht.

    Zudem ist Frosta erzürnt, als sie Scorpia und Catra entdeckt. Catra tanzt kurz mit Adora und verspottet sie spielerisch, bevor sie verschwindet.

    Als Frosta verkündet, dass Adora auf künftigen Bällen nicht mehr erwünscht ist, greift die Horde das Schloss mit Bomben an.

    Keine Prinzessin wird zurückgelassen. Zwar gelingt es den Prinzessinnen, Bow zu befreien, allerdings wird dabei Entrapta vermutlich getötet und Adora entführt.

    Shadow Weaver will Adora hypnotisieren , in dem sie ihr Gedächtnis manipuliert und die Erinnerungen an ihre Zeit in der Rebellion löscht.

    Glimmer gelingt es rechtzeitig, sich zu befreien und Shadow Weaver niederzuschlagen. Gemeinsam mit Adora will sie fliehen, als plötzlich Catra vor ihnen steht.

    Zu ihrer Überraschung gibt Catra Adora ihr Schwert zurück und erlaubt ihnen, zu gehen. Adora kämpft mit ihrem schlechten Gewissen, da sie sich für Entraptas Tod verantwortlich fühlt.

    Während eines gemeinsamen Abendessens führen Glimmer und Angella ein Gespräch, während diesem sieht Angella nach langer Zeit ein, dass sie Glimmer nicht beschützen kann, indem sie diese überbehütet.

    Adora macht sich auf den Weg zu einem Leuchtturm, indem sich Informationen über ihre She-Ra-Fähigkeiten befinden sollen.

    Catra und Scorpia finden eine unverletzte Entrapta, die sich im Lüftungsschach versteckt hatte. Eigentlich wollen sie sie verhören, allerdings schafft es Entrapta, sich von ihren Fesseln zu befreien und verbessert die Leistung eines Kampf-Roboters.

    Catra erkennt ihr technisches Talent und überzeugt sie davon, dass die anderen Prinzessinnen sie im Stich gelassen haben.

    Entrapta freundet sich mit ihr an und klärt sie über die Existenz der Gründer-Technologie auf. Sie gibt ihr einen Scanner und sagt, dass sich Überreste der Technologie wahrscheinlich im Flüster-Wald befinden.

    Adora betritt den Leuchtturm, um ihre Heil-Fähigkeiten zu verbessern und mehr über ihre Vorgängerinnen zu erfahren.

    Ein Hologramm erscheint und erklärt ihr, dass ihr Schwert ein tragbarer Runenstein sei. Da es andere Fragen nicht beantworten will, wird Adora wütend und verlangt, mit Light Hope zu sprechen, der Frau, die sie in ihren Visionen gesehen hat.

    Kurz darauf geht ein Alarm los, da Catra einen Kristall aus dem Turm entwendet hat. Adora droht abzustürzen, als sie Light Hopes Stimme hört, die ihr sagt, loszulassen, woraufhin sie sich fallen lässt.

    Catra kehrt zurück in die Schreckenszone und zeigt Scorpia und Entrapta ihren entwendeten Kristall. Sie erklärt She-Ra, dass es ihr Schicksal sei, Etheria zu beschützen, weswegen sie im Schloss bleiben und trainieren sollte, um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren.

    Allerdings kommen Glimmer, Bow und Swift Wind, der nun gelernt hat, zu sprechen, im Schloss an und können Adora davon überzeugen, mit ihnen zu kommen.

    In der Zwischenzeit entschlüsselt Entrapta den Kristall, bei dem es sich um einen sogenannten Daten-Kristall handelt, und findet heraus, dass die Gründer-Technologie in Etheria selbst verborgen ist.

    Die Runensteine, die sich in den verschiedenen Königreichen befinden, sind nur ein Mittel, darauf zurückzugreifen. Diese reagiert sehr erbost und greift Scorpia und Entrapta an, bevor Catra ihre Maske zerstört, weswegen sie nicht mehr auf ihre Kräfte zurückgreifen kann.

    Die Schlacht von Bright Moon. Catra leitet die Invasion von Bright Moon. Sie scheinen allerdings aufgrund von Entraptas Erfindungen unterlegen, zumal Adora ihr Schwert verliert und Catra sie von den anderen trennt.

    Adora findet ihr Schwert wieder und bringt die Kräfte der Runensteine ins Gleichgewicht. Obwohl Catras Versuch gescheitert ist, hat sie Hordak mit ihren Fähigkeiten so beeindruckt, dass er sie nun anstatt Shadow Weaver zu seiner Vize-Anführerin ernennt.

    Trotz ihrer gemeinsamen Absichten kommt es unter den Prinzessinnen wegen ihrer auseinandergehenden Ansichten immer öfter zu Spannungen.

    Währenddessen versuchen sie, den Flüster-Wald wieder aufzubauen, was aber scheitert, da Catra Roboter auf sie loslässt. Bow schlägt vor, einen intakten Roboter mitzunehmen und ein spezielles Programm einzupflanzen.

    Mit diesem könnten dann alle Roboter der Horde zerstört werden. Indes baut Entrapta verbesserte Roboter mithilfe der Gründer-Technologie.

    Als Adora und ihre Mitstreiter von diesen attackiert werden, ziehen sie sich in den Leuchtturm zurück und sammeln sich. Adora gelingt es mit einer ermutigenden Ansprache, die anderen Prinzessinnen zu motivieren.

    Sie können die Roboter gemeinsam zerstören, wodurch eine Energie freigesetzt wird, die den Wald wieder auftauen lässt.

    Als sich Bow einen intakten Roboter nimmt und diesen zerlegt, stellt er schockiert fest, dass dieser ein Werk der Totgeglaubten Entrapta sein muss.

    Die Horde hat Entraptas Königreich Dryl erobert. Deshalb schickt sie die beiden zu einem Wachtturm, der von den Gründern gebaut und von der ersten She-Ra zerstört wurde.

    Dessen Aufbau würde ihre Fähigkeiten verstärken. She-Ra findet die Ruine des Turms, allerdings redet Swift Wind zu viel, weswegen sie sich nicht konzentrieren kann.

    In der Zwischenzeit machen sich Glimmer und Bow daran, Entrapta zu befreien, allerdings treffen sie dabei auf Catra, die sie kurzerhand gefangen nehmen.

    Während sie mit ihr nach Bright Moon gehen, behauptet Catra, dass Entrapta gefoltert werde und strapaziert mit mehreren Aktionen Glimmers Kräfte.

    Sie sagt ihnen, dass sich Entrapta freiwillig bei ihr aufhält, als Scorpia kommt und die beiden gefangen nehmen will, können Glimmer und Bow rechtzeitig fliehen.

    Hordaks Unzufriedenheit über Catras Misserfolge wächst stetig, weswegen sie gezwungen ist, die verhaftete Shadow Weaver um Rat zu bitten.

    Als sich Entrapta aus Hordaks Labor ein Werkzeug besorgen will, beobachtet sie, wie er ein multidimensionales Portal bauen will, aber daran scheitert.

    Deswegen verbessert sie seine Konstruktion, wird dabei aber entdeckt. Verblüfft stellt er fest, dass ihr Portal funktioniert, weswegen er ihr Angebot annimmt, seine Assistentin zu werden.

    Dort treffen sie auf vermeintliche Geister, allerdings stellt Bow schnell fest, dass es sich um Hologramme der Gründer handelt, die von einem alten Gerät erzeugt werden, das sich selbst eingeschaltet hat.

    Adora schaltet es aus, wodurch die Hologramme verschwinden, allerdings wird dadurch auch eine Nachricht abgespielt, die die Gründer einst aufgenommen hatten.

    Die Rebellen wollen eine Festung der Horde einnehmen, da diese sich an einem wichtigen Abschnitt befindet. Allerdings kommen die Vorbereitungen nicht über die Startlöcher hinaus, da sich Adora, Glimmer, Bow und die anderen Prinzessinnen nicht auf eine gemeinsame Linie einigen können.

    Adora nimmt an, dass Catra die Festung leitet, was aber allerdings Scorpia tut. Als die Gruppe bei der Festung ankommt, aktiviert Glimmer ihre Teleportier-Fähigkeit, weshalb sie von Scorpia bemerkt werden, die sie aber nicht angreift, sondern heimlich beobachtet.

    Adora ist auf die anderen wütend, da diese die Planung nicht ernst genommen haben, ist aber gezwungen, sich auf sie zu verlassen, da Scorpia einige Vorkehrungen trifft.

    Entrapta findet eine Diskette der Gründer, auf der sich ein Virus befindet, mit dem sie Adora infiziert, um sie gefügig zu machen.

    Allerdings werden Roboter- Würmer , die einst als Wachen von den Gründern gebaut wurden, ebenfalls mit dem Virus infiziert, weswegen sie beide Parteien angreifen.

    Diese müssen zusammenarbeiten, was Catra gar nicht gefällt, da sie die Zerstörung der Diskette um jeden Preis verhindern will.

    Während des Kampfes gesteht Entrapta, dass sie schon lange mit Gründer-Technologie arbeitet, während Catra realisiert, dass Scorpia etwas für sie zu empfinden scheint.

    Catra ist darüber entsetzt, da sie es Shadow Weaver zwar sehr übel nimmt, wie sie sie in ihrer Kindheit behandelt hat, sich ihr allerdings trotzdem verbunden fühlt.

    Deshalb erlernte sie Schwarze Magie, was allerdings ihren Verstand sehr schlecht beeinflusste und dazu führte, dass sie der Horde beitrat. In der Gegenwart bringt sie Catra dazu, ihr bei der Flucht zu helfen.

    Bow will herausfinden, was die geheimnisvolle Nachricht zu bedeuten hat, weswegen er Bright Moon verlässt und die Bibliothek seiner Väter George und Lance aufsucht.

    Stattdessen wurde er ein Rebellion-Mitglied, ohne ihnen davon zu erzählen. Als die drei versehentlich einen alten Gründer-Roboter aktivieren, der sich im Besitz der Väter befindet, verwandelt sich Adora in She-Ra, wodurch George und Lance die wahre Tätigkeit ihres Sohnes herausfinden.

    Ihnen gelingt es zudem, die Botschaft zu entschlüsseln: Serinia ist ein Sternbild , das bald über der sogenannten Purpurnen Wüste erscheinen wird.

    Inzwischen versucht Catra verzweifelt, Shadow Weaver aufzuspüren. Als Hordak von Shadow Weavers Flucht erfährt, gibt er ihr die Chance, ihren Fehler einzugestehen, als sie sich weigert, sperrt er sie in einem Gerät ein, dass nicht genug Sauerstoff bereithält.

    Shadow Weaver ist schwer verletzt und bricht zusammen, bevor sie mit Adora sprechen kann. Sie wird gefangen genommen und eingesperrt, Adora schleicht sich in ihre Zelle und heilt sie mit ihren Kräften.

    Mit diesem sollen noch mehr Soldaten der Horde nach Etheria gebracht werden, damit der Planet vollends erobert werden kann.

    Zudem stamme Adora ebenfalls aus einer anderen Welt, nach Etheria sei sie durch ein experimentelles Portal gekommen. Da sie mehr über ihre Herkunft herausfinden will, hört sich Adora deswegen noch einmal die Nachricht ihrer Vorgängerin Mara an, die sie in der zweiten Staffel gefunden hatte.

    Sie soll ein wichtiges Bauteil, das Entrapta braucht, um das interdimensionale Portal fertigzustellen, in der purpurnen Wüste ausfindig machen.

    Entrapta findet heraus, dass Hordak eigentlich ein mangelhafter Klon von Horde Prime ist, dem wahren Anführer der Horde.

    Hordak wurde versehentlich nach Etheria teleportiert, nutzte die Situation zu seinem Vorteil und eroberte den Planeten, um Horde Prime seine Fähigkeiten zu beweisen.

    Entrapta verbessert daraufhin Hordaks überlebenswichtige Rüstung, wodurch er sie noch mehr als vorher respektiert.

    Sie stellt sich als Huntara vor, Adora bittet sie, die Gruppe zu ihrem Ziel zu führen. Allerdings lockt Huntara sie in eine Falle und stiehlt Adoras Schwert.

    Sie erklärt, dass sie früher eine Soldatin der Horde war, allerdings missfielen ihr Hordaks Methoden, weswegen sie nun in der Wüste lebt.

    Es war einmal in der purpurnen Wüste. Catra und Scorpia kommen in der Wüste an, als sie erfahren, dass sich Adora ebenfalls dort befindet, nehmen sie die Verfolgung auf.

    Mara beförderte Etheria mithilfe ihres Schwerts in eine andere Dimension, um den Planeten vor der Horde zu verstecken. Sie warnt ihre Nachfolgerin, nicht dasselbe zu tun.

    Catra und Adora kommen in der Schreckenszone an, Catra verkündet, dass Adoras Schwert das fehlende Teil sei, um das interdimensionale Portal zu öffnen.

    Als Angella dies ablehnt, sieht sich Glimmer gezwungen, Shadow Weaver zu befreien. Dort werden sie schnell entdeckt und liefern sich einen heftigen Kampf mit den Soldaten der Horde.

    Adora kommt in der Schreckenszone zu sich, da es die vorherige Realität nicht mehr gibt, ist sie nun wieder Mitglied der Horde.

    Allerdings führen mehrere seltsame Ereignisse und Erinnerungs-Fetzen zu ihrer Erkenntnis, dass etwas nicht in Ordnung ist. Adora will gemeinsam mit ihr die drohende Katastrophe abwenden, allerdings kündigt ihr Catra stattdessen die Freundschaft.

    Kurz darauf trifft Adora auf Madame Razz, die ihr erklärt, dass schon einmal eine falsche Realität entstand, als Mara Etheria in die andere Dimension verschob.

    Sie rät Adora, zurück zum Anfang zu gehen. Adora macht sich deswegen auf die Suche nach Glimmer und Bow, Catra, die aufgrund der verzerrten Realität bereits mutiert ist, folgt ihr heimlich.

    Adora begibt sich nach Bright Moon, das von Angella und Micah beherrscht wird, wo sie sofort nach ihrer Ankunft gefangen genommen wird.

    Glimmer ist neugierig und fragt sich, warum ein Mitglied der Horde freiwillig nach Bright Moon gekommen ist, und überredet Bow, gemeinsam die Gefangene zu befragen.

    Sie nehmen Kontakt zu Entrapta auf und stellen ihr Erinnerungsvermögen ebenfalls wieder her. Sie erklärt ihnen, dass das Portal erst geschlossen werden kann, wenn Adoras Schwert entfernt wird.

    Allerdings wird derjenige, der es entfernt, für immer im Portal gefangen sein. Adora, Glimmer und Bow begeben sich in die Schreckenszone, allerdings wird die falsche Welt immer mehr zerstört, Glimmer und Bow lösen sich vor Adoras Augen in Luft auf.

    Adora liefert sich erneut einen Kampf mit Catra, kann sie besiegen und will sich das Schwert nehmen, als Königin Angella auftaucht. Diese hat sich ebenfalls an die echte Realität erinnert und nimmt das Schwert an sich, wodurch sie zwischen den Dimensionen gefangen ist.

    Sie ahnen nicht, dass Horde Prime durch die interdimensionale Störung in die echte Realität gelangt ist. Die Krönung.

    Glimmer trauert weiterhin um ihre Mutter, weswegen ihr die festliche Atmosphäre und die Aufmerksamkeit, die auf sie gerichtet ist, missfallen.

    Dort stehen Adora, Bow und Glimmer vor einer riesigen Nacktschnecke, die sie angreift. Allerdings schafft es Glimmer ob der Gefahr, den Verlust ihrer Mutter zumindest kurz zu überwältigen und ihre Kräfte zu aktivieren, weswegen es ihr gelingt, die Schnecke zu beruhigen.

    Unterdessen macht Hordak Catra Vorwürfe, da sie es nicht geschafft hat, die Runensteine der Prinzessinnen, durch die sie ihre Kräfte erhalten, an sich zu nehmen.

    Scorpia überlegt, sie zu befreien, allerdings behauptet Catra weiterhin, dass Entrapta das Portal aus der letzten Staffel sabotiert hat, was gelogen ist.

    Etwas später zwingt Catra Hordak dazu, bei ihrem neuen Plan mitzumachen. Die Rebellion soll zerstört werden, wozu Catra den Kristall benötigt, der sich in Hordaks Rüstung befindet.

    Das Tal der Verlorenen. Als sie in der Wüste ankommen, müssen sie feststellen, dass die Horde das Schiff bereits an sich genommen hat.

    Während sie sich darauf vorbereiten, das Schiff zu erlangen, sieht Huntara zu ihrem Entsetzen, wie sehr ihre eroberte Heimat von der Horde verändert wurde, während Perfuma mit der Flora der Wüste nicht wirklich klarkommt.

    Währenddessen trifft Catra auf Double Trouble, einen nicht-binären Söldner. Double Trouble bietet Catra an, gegen Bezahlung für sie zu arbeiten.

    Zur Demonstration verwandelt Double Trouble sich in Catra und greift Adora an, als sie zusammen mit den anderen das Schiff stürmen will.

    Glimmer ist deswegen traurig, weil sie sie nur noch selten im direkten Kampf unterstützen kann, da sie ihrer Pflichten als Königin nachkommen muss.

    Während des Festes wird Adora von der Horde abgelenkt und verlässt kurz die Feier, weswegen das Dorf erneut angegriffen und die Bewohner als Geiseln genommen werden.

    Danach bietet Adora Flutterina an, Mitglied der Rebellion zu werden, nicht ahnend, dass es sich bei dieser um Double Trouble handelt.

    Die Rebellion greift öfters Transporte der Horde an, was aber zu nichts führt, da sich in diesen nichts befindet, weswegen es ihr nicht gelingt, ihren Feind erheblich zu schwächen.

    Adora will den Roboter deswegen zerstören, da Bow vorübergehend kampfunfähig ist, rekrutiert sie für diese Mission Netossa und Spinnerella, sie haben auch Erfolg.

    Unterdessen wendet sich Glimmer an Shadow Weaver, da sie die Horde aufhalten will. Shadow Weaver bringt ihr einen Zauberspruch bei, mit dem sich versteckte Orte finden lassen.

    Glimmer begibt sich alleine dorthin, kämpft gegen Catra und zerstört die restlichen Roboter. Als Adora später davon erfährt, ist sie nicht begeistert, dass Glimmer Shadow Weaver um Rat gefragt hat, weswegen ihre Freundschaft etwas brüchig wird.

    Wegen des Unwetters stürzt Light Hope ab. Während ihr Programm neu lädt, ist sie plötzlich viel fröhlicher und freundlicher als sonst.

    Adora erhält immer noch keine Antworten auf ihre Fragen, sieht aber noch eine Erinnerung Light Hopes an Mara, bevor der Neustart abgeschlossen ist.

    Kyle ist von seiner Situation so frustriert, da er glaubt, von seinen Kameraden keinerlei Respekt und Loyalität zu erhalten und keine richtigen Freunde zu haben, dass er freiwillig aussteigt und das Fahrzeug repariert.

    Er schafft es, bricht dann aber aufgrund der Säure-Sporen zusammen. Lonnie und Rogelio retten ihn und fahren zurück in die Schreckenszone.

    Kurz darauf sieht sich Light Hope ihre Erinnerung an Mara an und löscht sie. Hordak braucht Entraptas Notizen, um sein neuestes Projekt fertig zu stellen, weswegen Catra Scorpia damit beauftragt, diese zu suchen.

    Scorpia findet heraus, dass sie sich in Emily befinden, einem Roboter, der Entrapta gehört und um den sie sich gekümmert hat, seitdem Entrapta auf Beast Island festsitzt.

    Die Notizen können nicht entfernt werden, ohne dass Emily dabei zerstört wird, weswegen Scorpia zunächst zwischen ihrer Freundschaft zu Emily und ihrem Drang, Catra zu befriedigen, hin- und hergerissen ist.

    Kurze Zeit später präsentiert sie Catra einen beschädigten Computer-Chip, den sie, wie sie es sagt, der zerstörten Emily entnommen hat.

    Glimmer trifft ihren Vater während Bow versucht Entraptas Programm durchzuführen. Lies dir vorher unsere Datenschutzbestimmungen durch.

    Dark Mode. Episodenguide Stream und Sendetermine. Staffel 5. Staffel 4. Staffel 3. Staffel 2. Staffel 1. Staffel als Stream verfügbar bei:.

    Das ultimative Netzwelt Serien-Quiz. The Dark Knight. Stirb Langsam. Jetzt anmelden! Die besten Technik-Deals. Next-Gen-Konsolen Newsletter.

    Aktuelle Gewinnspiele. Meistgelesene Artikel. Mehr zum Thema. The Witcher Episode 8 "Viel mehr". Our Cartoon President Sky zeigt bald die 3. Staffel der Politsatire.

    Staffel der Amazon Prime-Serie. Bei Fehlern oder Problemen bitte das Kontaktformular benutzen.

    Sie behauptet, dass Mara dies nicht wollen würde und dass Hereinspaziert Trailer nicht so stark sei wie sie. Nach einer Bruchlandung findet Adora ein Schwert, als sie es berührt, bekommt sie seltsame Visionen. Zwar gelingt es den Prinzessinnen, Bow The Illusionist befreien, allerdings wird dabei Entrapta vermutlich getötet und Adora entführt. Glimmer will, dass Scorpia wieder eine Verbindung zu ihrem Runenstein aufnimmt. Love Rosie Stream Movie2k Siegeswille stellt She-Ra erneut auf eine harte Probe. Adora unternimmt einen letzten Versuch, Light Hopes Plan zu stoppen. Glimmer ist deswegen traurig, weil sie sie nur noch selten im direkten Kampf unterstützen kann, da sie ihrer Pflichten als Königin nachkommen muss. Als Frosta verkündet, dass Adora auf künftigen Bällen nicht mehr erwünscht ist, greift die Horde das Schloss mit Bomben an. Perfuma bittet Adora, ihre sterbenden Pflanzen zu heilen, allerdings gelingt ihr dies nicht, sie gibt zu, nicht so stark wie die She-Ra aus der Legende zu sein. She-Ra Und Die Rebellen-Prinzessinnen

    Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

    2 Kommentare

    Eine Antwort schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.